Stadtverband Eschweiler
FDP-Logo

Unsere Kandidaten für den Landtag 2022

14. Mai 2022

Werner Pfeil


Dr. Werner Pfeil

Kandidat für den Wahlkreis Aachen III (Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath und Würselen)

Zu meiner Person

Die letzten fünf Jahre durfte ich Sie bereits in Düsseldorf vertreten und habe dort viele Projekte für unsere Region vorangebracht. Ich lade Sie ein, sich ausführlich über meine Arbeit auf meiner Homepage www.wpfeil.de zu informieren

In den nächsten füng Jahren möchte ich für Sie in Düsseldorf folgendes erreichen:

Bildung: Grundschullehrerausbildung endlich in Aachen

Unsere Schulen müssen Lernorte bester Bildung sein, damit kein Talent unentdeckt bleibt. Jedes Kind muss bestmöglich gefördert werden - in Talent- und in Förderschulen.

Talentförderung an allen Schulformen ist unser Ziel, um mit Abschlüssen aller Schulformen einen optimalen Start ins Berufsleben zu gewährleisten. Dies gelingt nur durch eine weitere Erhöhung des Lehrpersonals, durch angemessene und gerechte Besoldung unserer Lehrer*innen, einer praxisorientierten Lehrerausbildung sowie einer schnellen und umfänglichen Digitalisierung unserer Schulen.

Nach wie vor setze ich mich dafür ein, dass die Grundschullehrerausbildung ebenfalls wieder an der RWTH Aachen als Studiengang eingeführt wird, um eine ortsnahe Ausbildung von Lehrern in unserer Region zu ermöglichen.

Katastrophenschutz

Katastrophen- und Zivilschutz müssen in NRW neu aufgestellt werden. Pandemie, Hochwasser und kriegerische Auseinandersetzungen in Europa haben gezeigt, dass die aktuellen Rahmenbedingungen nicht mehr angemessen sind. Ich möchte Katastrophenschutzpläne für alle Szenarien erarbeiten, die Meldewege verbessern und Echtzeit-Lagebilder etablieren.

Klimaschutz

Um den Klimaschutz voranzubringen, müssen wir den CO2-Ausstoß begrenzen und uns von Abhängigkeiten ausländischer Energielieferanten befreien. Dafür müssen die erneuerbaren Energien schnellstmöglich und nachhaltig ausgebaut werden. Hier können innovative Technologien den Ausbau der erneuerbaren Energien ebenso voranbringen wie der Schutz des klimawichtigen Waldes, das Recycling und die Wiederverwertung von Rohstoffen sowie die Stärkung der Kreislaufwirtschaft.

Digitalisierung: Ein Update für unsere Verwaltung

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren unseren Alltag erleichtert. Wir Freie Demokraten glauben, das ist erst der Anfang. Ich sehe viele weitere Potenziale, welche wir den Menschen und den Unternehmen in NRW zugänglich machen wollen. Dabei werden wir den Datenschutz sichern, ohne uns dadurch selbst zu blockieren.

Ein Schwerpunkt moderner Digitalisierung liegt dabei in der öffentlichen Verwaltung. Hier können und müssen wir unbürokratischer, leichter, schneller und effizienter werden. Allgemeine Dienstleistungen der Verwaltung müssen von zuhause erledigt werden können, ohne persönliche Vorsprache auf dem Amt. Wir wollen, dass alle Verwaltungsleistungen des Bundes, des Landes und der Kommunen digital beantragt werden können. Deshalb wollen wir ein digitales Bürgeramt einrichten. Unabdingbare Voraussetzung: Stabile Netze und 5G flächendeckend, insbesondere im ländlichen Raum.

Verkehr: Schnell von A nach B

Mobilität ist in den allermeisten Fällen kein Selbstzweck, sondern erfolgt aus einem konkreten Grund - möglichst schnell ans Ziel zu kommen. Deswegen stehen wir Liberale für eine nachhaltige Verbesserung aller Verkehrsinfrastrukturen zu Land, zu Wasser und in der Luft, durch Beseitigung von Baustellen und durch notwendige Sanierungen von Brücken und Straßen. Durch Verkehrsmittelfreiheit für Jedermann stärken wir die Mobilität und Entwicklung aller Verkehrsmittel innovations- und technologieoffen. Es wurden in den letzten Jahren Rekordsummen an Bundesmitteln für die Modernisierung der gesamten Infrastruktur und für eine bessere, sichere und saubere Mobilität abgerufen. Wir müssen jedoch schneller in der Planung und Ausführung sein.

Bitte unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme.
Ihr Dr. Werner Pfeil


AM 15. MAI FDP WÄHLEN.

drucken

zurück

 

„Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen,
dass heute Ihre Ausreise...“
(Hans-Dietrich Genscher im September 1989)

FDP Ratsbüro

Fraktionsgeschäftsstelle

Rathaus, 1. OG, Zi. 179
Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 71-547
E-Mail: fdp-ratsbuero@eschweiler.de

FDP-Stadtverband und FDP-Ratsfraktion Eschweiler

Vorsitzender: Stefan Schulze

Aachener Straße 143, 52249 Eschweiler

Mobil: 0178 303 1476
E-Mail: stefan.schulze@fdp-eschweiler.de

 


 

Realisiert mit dem FDP Homepage Baukasten

© FDP-Stadtverband Eschweiler, 2021

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.