Stadtverband Eschweiler
FDP-Logo

IT-Assistenten für städtische Schulen in Eschweiler

23. November 2020

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler vom 23.11.2020

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler

Sehr geehrte Frau Leonhardt,

die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler bittet darum, den Tagesordnungspunkt „IT-Assistenten für städtische Schulen in Eschweiler“ auf die Tagesordnung des nächsten Schulausschusses zu setzen.

Wir stellen folgenden Beschluss zur Abstimmung:

  1. Der Schulausschuss nimmt zur Kenntnis, dass die IT-Anforderungen an den städtischen Schulen gestiegen sind.
  2. Er stimmt zu, dass jeder städtischen Schule in Eschweiler ein IT-Assistent dauerhaft zur Verfügung gestellt wird.
  3. Er beauftragt die Verwaltung, aus der Bund-Länder-Vereinbarung vom 04.11.2020 zur Förderung von Administratorinnen und Administratoren entsprechende Fördermittel zur Finanzierung zu beantragen.


Begründung:

Die IT-Infrastruktur der städtischen Schulen in Eschweiler wird betreut durch den externen Dienstleister „regio iT“. Jedoch kann dieser nicht durchgängig fünf Tage in der Woche in den Schulen vor Ort sein.

Neben der klassischen Betreuung der IT-Infrastruktur sind - bedingt auch durch die Covid-19-Pandemie - neue Aufgabenfelder hinzugekommen. Um den gestiegenen Anforderungen der Digitalisierung im Schulwesen gerecht zu werden und den städtischen Schulstandort zu stärken, wurden in den letzten Jahren bereits beachtliche Investitionen in die IT-Ausstattung und in die Konzeption methodisch-didaktischer Lehrpläne für den digitalen Unterricht an Eschweiler Schulen getätigt.

Betreut wird dieser Weg in die Digitalisierung häufig von Lehrerinnen und Lehrern, welche die IT-Systeme in den Schulen pflegen.

Corona hat nun verstärkt zur Nutzung von digitalen Lernplattformen sowie von cloud-basierten Diensten geführt. Ebenso werden in Einzelfällen Schülerinnen und Schüler über ein entsprechendes Endgerät in den Unterricht zugeschaltet.

Um künftig professionell diesen Ansprüchen zu begegnen reicht es nicht aus, die IT-Systeme durch Lehrerinnen und Lehrer ehrenamtlich zu betreuen.

Hierzu bedarf es der Unterstützung durch geschulte IT-Assistenten, die den Schulen an fünf Tagen in der Woche zur Verfügung stehen.

Diese IT-Assistenten sollen als lokale Anwenderbetreuer in den Schulen arbeiten, damit sie auch als Ansprechpartner für die Lehrerinnen und Lehrer bereitstehen.

Um die Schulen auf ihrem Weg in die Digitalisierung zu begleiten ist es das Ziel des Bundesförderprogramms „Administration“, Ländern und Schulträgern Mittel zur Verfügung zu stellen, um sie bei der Aufgabe der Administration der durch den „DigitalPakt Schule“ geförderten IT-Infrastruktur zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Stefan Schulze
Fraktionsvorsitzender

drucken

zurück

 

„Unsere Zukunft ist Europa – eine andere haben wir nicht.“
(Hans-Dietrich Genscher)

FDP Ratsbüro

Fraktionsgeschäftsstelle

Rathaus, 1. OG, Zi. 179
Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 71-547
E-Mail: fdp-ratsbuero@eschweiler.de

FDP-Stadtverband und FDP-Ratsfraktion Eschweiler

Vorsitzender: Stefan Schulze

Aachener Straße 143, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 8098 550, Mobil: 0177 5268 351
E-Mail: stefan.schulze@fdp-eschweiler.de

 


 

Realisiert mit dem FDP Homepage Baukasten

© FDP-Stadtverband Eschweiler, 2021

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden