Stadtverband Eschweiler
FDP-Logo

FDP setzt auf Verjüngungskurs

27. Mai 2020

FDP setzt auf Verjüngungskurs
Die FDP Eschweiler geht mit Stefan Schulze als Spitzenkandidat in die am 13. September 2020 stattfindende Kommunalwahl. Foto: Björn Bock

Eschweiler. Unter besonderen Corona-Vorschriften trafen sich am Mittwochabend die Mitglieder und Gäste zur Wahlversammlung des FDP-Stadtverbandes Eschweiler am Blausteinsee. Gewählt wurden die Kandidaten für die 25 Wahlbezirke zur Stadtratswahl bei den Kommunalwahlen am 13. September. Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten haben die Liberalen nicht. Gemeinsam mit den Christdemokraten hatten sie sich bereits im Januar 2020 auf den parteilosen Patrick Nowicki verständigt.

Einen Wechsel wird es mit Stefan Schulze an der Spitze der Fraktion geben, der die Liste auf Platz 1 anführt und damit in die Fußstapfen von Uli Göbbels treten will. Der aktuelle Fraktionschef hat angekündigt, in der kommenden Wahlperiode kürzer treten zu wollen und kandidiert indes auf Platz zwei. Gute Chancen auf ein Ratsmandat erhofft sich auch Stefan Steins mit Listenplatz drei.

Ein Blick auf die Liste der Wahlkreisbewerber zeigt, dass sich die Liberalen verjüngt haben.

Für die 25 Wahlbezirke in Eschweiler wurden 12 Frauen und 13 Männer gewählt: Stefan Schulze (46) für Röhe, Marion Frassek (62) für Eschweiler-West, Ulrich Göbbels (69) für Gebiet Lyzeum, Jutta Leylamian (37) für Marktviertel, Dagmar Göbbels (69) für Eschweiler-Ost I, Nathalie Dreisvogt (26) für Eschweiler-Ost II/Weisweiler I, Nina Collip (37) für Gebiet Patternhof, Josef Gier (53) für Stadtzentrum, Tobias Dieteren (27) für Röthgen-Ost, Daniel Gran (33) für Röthgen-West, Antje Winkel-Schulze (43) für Stich/Aue, Johann Joussen (70) für Waldsiedlung, Marcus Giese (43) für Gebiet Jägerspfad, Dorothea Weßels (71) für Bergrath-Nord, Philip Kaulen (25) für Bergrath-Süd/Bohl, Sarah Erasmi (25) für Nothberg, Prof. Dr. Uwe Reisgen (57) für Hastenrath/Scherpenseel/Volkenrath, Thomas Kaiser (31) für Kinzweiler I/St. Jöris, Christina Kaiser (30) für Hehlrath/Kinzweiler II, Marion Sebbesse (54) für Dürwiß I, Stefan Steins (52) für Dürwiß II, Patrick Thuir (23) für Dürwiß III/Fronhoven/Neu-Lohn, Fabian Wings (18) für Dürwiß IV, Alexandra Beckers (38) für Weisweiler II, Irene Seeger (51) für Weisweiler III.

Das Kommunalwahlprogramm der Eschweiler Liberalen wird im Rahmen eines Ortsparteitages voraussichtlich am 20. Juni 2020 im Seehaus 53 vorgestellt.

drucken

zurück

 

„Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen,
dass heute Ihre Ausreise...“
(Hans-Dietrich Genscher im September 1989)

FDP Ratsbüro

Fraktionsgeschäftsstelle

Rathaus, 1. OG, Zi. 179
Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 71-547
E-Mail: fdp-ratsbuero@eschweiler.de

FDP-Stadtverband Eschweiler

komm. Vorsitzender: Stefan Schulze

Aachener Straße 143, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 8098 550, Mobil: 0177 5268 351
E-Mail: stefan.schulze@fdp-eschweiler.de

 

FDP-Ratsfraktion Eschweiler

Vorsitzender: Ulrich Göbbels

Stettiner Straße 34, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 362 51
E-Mail: ulrich.goebbels@fdp-eschweiler.de

 


 

Realisiert mit dem FDP Homepage Baukasten

© FDP-Stadtverband Eschweiler, 2020

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden