SucheKontaktImpressum

Aktuelle Meldungen

27. Juni 2017

Städtebund soll klären, ob Redeverbot im Rat richtig war

Nachspiel nach dem Eklat: Stadtverwaltung kann nicht eindeutig darlegen, ob Bertram Nachfragen unterbinden durfte.

Bürgermeister Rudi Bertram
Hat er in der letzten Ratssitzung richtig gehandelt? Bürgermeister Rudi Bertram. Foto: Nowicki

Eschweiler. Noch immer ist nicht eindeutig geklärt, ob Bürgermeister Rudi Bertram in der Mai-Sitzung des Rates falsch gehandelt hat. Die Eschweiler Stadtverwaltung hat nun den Städte- und Gemeindebund angeschrieben, eine juristische Prüfung und Aussage zu treffen.

mehr...



 

22. Juni 2017

Die neue FDPlus ist da

Das Magazin der Freien Demokratischen Partei.

FDPlus - Neue Ausgabe 2/2017

Die neue FDPlus-Ausgabe ist online

Schwerpunkt dieser Ausgabe ist der Bundesparteitag, ergänzt um die letzten Landtagswahlen. In der digitalen Ausgabe finden Sie zudem weitere Fotos vom Parteitag und einen Artikel über das bedenkliche Netzwerkdurchsetzungsgesetz.

Weitere Themen sind das Doofgedicht, der Arbeitsmarkt und die Landwirtschaft.

FDPlus - Aktuelle Ausgabe 2/2017
» als PDF-Dokument (4,68 MB)
» als Browser-Version

 


 

17. Juni 2017

Lindner und Laschet präsentieren Koalitionsvertrag

„Wir wollen, dass sich Dinge in NRW zum Besseren wenden.“

Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen 2017 - 2022

» Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen 2017 - 2022 (PDF-Datei, 906 KB)

Düsseldorf. Die NRW-Koalition steht: CDU und FDP haben in Düsseldorf den Koalitionsvertrag präsentiert. Das Entscheidendste daran sei der politische Haltungswechsel, betonte FDP-Chef Christian Lindner. Gemeinsam mit CDU-Verhandlungsführer Armin Laschet stellte er die wichtigsten Ziele und Weichenstellungen für die kommenden fünf Jahre vor. Der rot-grüne Stillstand der vergangenen sieben Jahre sei nicht alternativlos, machte Linder mit Blick auf die zahlreichen schwarz-gelben Vorhaben klar.

mehr...



 

10. Juni 2017

Eklat im Rat: FDP fordert Klärung

Durfte der Bürgermeister jede Diskussion nach der Stellungnahme der Verwaltung untersagen? Antworten soll Verwaltung geben.

Eschweiler. Nach dem Eklat in der letzten Ratssitzung unmittelbar vor den Landtagswahlen verzichtet die CDU auf ein juristisches Nachspiel. „Wir wollen keine Kosten für die Stadt Eschweiler verursachen“, teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Willi Bündgens mit.

mehr...



 

07. Juni 2017

Rechtsauskunft zu Verfahrensfragen

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler

Rechtsauskunft zu Verfahrensfragen der letzten Ratssitzung
vom 10. Mai 2017

FDP-Fraktion Eschweiler

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bertram,

hiermit beantragt die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler zur nächsten Ratssitzung am 5. Juli 2017 eine Rechtsauskunft zu folgenden Sachverhalten.

In unserer Stellungnahme zur Ratssitzung vom 10. Mai 2017 haben wir zwei Problempunkte in den Unterpunkten 5 und 6a angesprochen.

mehr...



 

03. Juni 2017

Schauen wir nicht länger zu

Unser Programm zur Bundestagswahl 2017.

Wahlprogramm 2017

Deutschland ist ein Land, das voller Ideen steckt, wir wollen sie wecken und groß machen. In unserem Programm zur Bundestagswahl 2017 „Schauen wir nicht länger zu“ beziehen wir Stellung für Fortschritt und Wachstum. Wir setzen auf eine echte Zukunftsagenda 2030 statt auf Vergangenheitsfixierung. Wir sind die Alternative für die ungeduldige Mitte.

» Programm zur Bundestagswahl 2017 (PDF-Datei, 1,23 MB)



 

03. Juni 2017

Anke sagt Danke!

Anke Göbbels bedankt sich bei ihren Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Landtagswahl 2017.

Anke Göbbels
Anke Göbbels (FDP) bei ihrem Redeauftritt aus dem Aachen Marktplatz. Foto: St. Steins

Eschweiler. Die Kandidatin aus Eschweiler für den Wahlkreis Aachen IV holte mit 7,4 Prozent der Stimmen ein sensationelles Ergebnis für die Freien Demokraten. Bei den Zweitstimmen fuhren die Eschweiler Liberalen mit 11,15 Prozent sogar ihr bestes Ergebnis bei Landtagswahlen ein. Entsprechend zufrieden war Anke Göbbels: „Mit so einem guten Ergebnis habe ich nicht gerechnet.“ Es freue sie, dass sie so viele Menschen überzeugen konnte.

mehr...



 

02. Juni 2017

Jetzt wird‘s ernst mit dem IT-Ausbau der Schulen

Die vier weiterführenden städtischen Schulen werden in den kommenden Jahren fit gemacht. Start am Gymnasium.

Netzwerktechnik
400.000 Euro stehen jährlich für den IT-Ausbau an den Schulen zur Verfügung. Foto: St. Steins

Eschweiler. Die weiterführenden Schulen der Stadt Eschweiler rüsten auf: Die Verwaltung erteilte nun den Auftrag an ein Ingenieur-Büro, IT-Konzepte für das Städtische Gymnasium, die Gesamtschule Waldschule, die Adam-Ries-Schule und die Realschule zu entwickeln.

mehr...



 

18. Mai 2017

FDP beantragt Budgetbericht zu Investitionsmaßnahmen in die Medienentwicklung an städtischen Schulen

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler

Budgetbericht zur Haushaltsstelle, Produkt 011 111 002, EDV-Dienste und Datentechnik, Investitionen, IV12AIB015, Medienentwicklung in Schulen

FDP-Fraktion Eschweiler

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bertram,

die FDP-Fraktion beantragt einen Budgetbericht zur Haushaltsstelle Investitionen Produkt 011 111 002, EDV-Dienste und Datentechnik IV12AIB015 Medienentwicklung in Schulen zur Ratssitzung am 27. September 2017. Hierin sollten alle bis 31. August 2017 getätigten Ausgaben aus dieser Position aufgeführt sein, sowie ein Plan für die noch zur Verfügung stehenden Mittel dieser Position bis zum Ende des Haushaltsjahres am 31. Dezember 2017.

mehr...



 

12. Mai 2017

Stellungnahme der FDP-Fraktion zur Ratssitzung vom 10. Mai 2017

Ulrich Göbbels
Ulrich Göbbels (FDP-Fraktionsvorsitzender, Mitglied des Regionalrats Köln)

Stellungnahme der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler zur Ratssitzung vom 10. Mai 2017 und den Diskussionen über die Förderung des Abrisses City-Center

Diese erfolgt als Fraktionsvorsitzender der FDP Eschweiler und Mitglied des Regionalrates Köln.

Verteiler: Bürgermeister Rudi Bertram, Erster und Technischer Beigeordneter Hermann Gödde, Fraktionen und Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Eschweiler, sowie Einzelvertreter, die örtliche Presse.

So kann es nicht gehen -
Verwaltungsspitze ist nicht Zensor der Politik!!!

mehr...



 

12. Mai 2017

Eröffnung der 13. Berufsausbildungsbörse

xxxx
Dagmar Göbbels (FDP) besucht Ausbildungsmesse im Berufskolleg Stolberg

Stolberg. Gemeinsam mit der Stadt Eschweiler führte die Kupferstadt Stolberg am 5. Mai 2017 eine Ausbildungsbörse durch, auf der sich regionale Unternehmen aus Stolberg, Eschweiler und der Region mit ihren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten präsentierten.

Im Ausstellerparcours konnten Schülerinnen und Schüler sich im direkten Gespräch mit Ausbildungsleitern und Auszubildenden austauschen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen der Region Aachen, wie z.B. der IHK Aachen, der HWK Aachen, der FH Aachen, der RWTH Aachen, der EUFH und der Agentur für Arbeit Aachen-Düren bot die Veranstaltung umfangreiche Informationen und Beratungsangebote. Neben Angeboten im Bereich der Ausbildung wurden auch Studiengänge der Hochschulen und Möglichkeiten des dualen Studiums präsentiert.



 

10. Mai 2017

Anke Göbbels (FDP) im Fragenhagel

Unsere Landtagskandidatin aus Eschweiler, Anke Göbbels, auf Facebook im Interview mit der Eschweiler Zeitung.

» zum Beitrag auf Facebook



 

06. Mai 2017

Straßenwahlkampf der Freien Demokraten in Eschweiler

Starke Besetzung, gute Stimmung und schönes Wetter, besser kann's nicht laufen. Großer Dank an die vielen fleißigen Wahlkampfhelfer!

Straßenwahlkampf der Freien Demokraten in Eschweiler.
weitere Bilder finder Sie unter www.flickr.com/photos/fdp-eschweiler


 

05. Mai 2017

Kandidaten diskutieren Arbeit und Armut

Viel Konsens und einige Streitpunkte bei der Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in Stolbergs Zinkhütter Hof

Wahlforum in Stolberg
Die beiden Moderatoren René Benden (links) und Patrick Nowicki (rechts) vom Zeitungsverlag Aachen fühlten den Direktkandidaten für die Landtagswahl am 14. Mai, Anke Göbbels (FDP, von links), Dieter Brockmann (ÖDP), Albert Borchardt (Die Linke), Lukas Benner (Bündnis 90/Die Grünen), Stefan Kämmerling (SPD) und Axel Wirtz (CDU), auf den Zahn. Foto: D. Müller

Eschweiler/Stolberg. Was kann man gegen die hohe Arbeitslosigkeit in Eschweiler und Stolberg unternehmen? Wie lange soll das Kraftwerk in Weisweiler noch am Netz bleiben? Und was konkret wollen die Parteien auf Landesebene tun, um die Armut in der Städteregion zu bekämpfen?

mehr...



 

02. Mai 2017

Regenschauer verkürzen Lindners Wahlappell auf dem Marktplatz

FDP-Chef Christian Lindner
FDP-Chef Christian Lindner zeichnet ein düsteres Bild von der Landesregierung. Dann ziehen auch in Aachen Wolken auf. Foto: Stefan Steins

Aachen. Christian Lindner benötigte nur wenige Worte, um den Aachener Markplatz in die Farben Gelb und Magenta zu hüllen. Das lag jedoch weniger an den Worten des Bundesvorsitzenden der FDP und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl.

mehr...



 

 

weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

 

drucken