Stadtverband Eschweiler
FDP-Logo

Aktuelle Meldungen

04. März 2024

FDP Eschweiler: Christian Schade ist neuer Vorsitzender

Der Stadtverband sieht optimistisch in die Zukunft und setzt auf die frische Führung von Christian Schade, um seine politischen Ziele erfolgreich umzusetzen.

Ortsparteitag 2024 der FDP Eschweiler
Der enge Vorstand der Freien Demokraten: Josef Gier (stv. Vorsitzender), Christian Schade (Vorsitzender), Marion Sebbeße (stv. Vorsitzende), Thomas Kaiser (Schatzmeiser) und Stefan Steins (Schriftführer). Foto: Alexandra Esser

Eschweiler. Die FDP Eschweiler hat einen neuen Vorsitzenden: Christian Schade. Der 45-Jährige wird die Partei in die nächste Kommunalwahl führen und tritt damit die Nachfolge von Stefan Schulze an. Beim ordentlichen Ortsparteitag des FDP-Stadtverbandes, der am 3. März 2024 im Restaurant „Seehaus 53“ am Eschweiler Blausteinsee stattfand, wurde Christian Schade einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

mehr...

 


28. Februar 2024

Bearbeitungsstatus von FDP-Anfragen und -Anträgen aus dem Jahr 2023

Anfrage der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler vom 28.02.2024

Externe Konsultation zur Optimierung des Eschweiler Haushaltes
Die FDP fragt nach zum Sachstand diverser Anträge aus 2023. Foto: Stefan Steins

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Leonhardt,

im Laufe des Kalenderjahres 2023 hat die FDP-Stadtratsfraktion zahlreiche Anträge und Anfragen zu den verschiedensten Themenfeldern an die Stadt Eschweiler gerichtet. Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass die Recherche und Ausarbeitung von Vorlagen für diese Anträge eine Mehrbelastung darstellt und Zeit in Anspruch nimmt. Um aber auch den internen Überblick zu behalten, bitten wir um eine kurze Statusmeldung zu den folgenden Anträgen:

mehr...

 


20. Februar 2024

Einladung zum Ortsparteitag

Ortsparteitag 2024

 

ord. Mitgliederversammlung des FDP-Stadtverbands Eschweiler

am 3. März 2024 um 14:00 Uhr
im Seehaus 53, Am Blausteinsee, 52249 Eschweiler

 

Hiermit laden wir Sie herzlich ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung unseres Stadtverbandes.

mehr...

 


19. Februar 2024

Einladung zum Multimediavortrag: Die Lüge ist nur einen Klick entfernt!

Tom BuschardtDie Liberalen Frauen des Bezirksverbandes laden herzlich ein zu einem Vortrag mit dem Journalisten Tom Buschardt. Foto: Maria Christina Nimmerfroh

 

Die Lüge ist nur einen Klick entfernt!

Fakenews. Medien. Politik. Krieg. Terror. Propaganda.
am 21. März 2024 um 19:30 Uhr
im Hauptcwartier, Philippstr. 27, 52349 Düren

 

Nachrichten sowie Fakenews und Propaganda geben sich auf Ihrem Smartphone die Klinke in die Hand. Kriege und eine immer stärker politische Auseinandersetzung verhärtet die Fronten und wird immer mehr zu einer echten Belastung für demokratische Gesellschaften. Populisten nutzen Unwissenheit und fahrlässigen Umgang mit Nachrichten schamlos aus – und haben damit Erfolg.

mehr...

 


31. Januar 2024

Herzlichen Glückwunsch!

Wir, die FDP-Fraktion Eschweiler gratulieren Herrn Achim Vogelheim zu seiner Wahl zum Ersten und Technischen Beigeordneten und wünschen Ihm viel Erfolg! Wir hoffen, dass er sich für eine nachhaltige, innovative und bürgernahe Stadtentwicklung einsetzen wird. Als Freie Demokraten werden wir ihn dabei kritisch, aber fair begleiten und ihm unsere liberalen Ideen für eine moderne und lebenswerte Stadt vorstellen. Die FDP-Fraktion freut sich auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Bürgerinnen und Bürger.

 


31. Januar 2024

Rat verabschiedet Resolution


Resolution der demokratischen Fraktionen im Rat der Stadt Eschweiler

„Mir stonn zesamme für Demokratie!“
Eschweiler bleibt bunt und tolerant!

 

Eschweiler. Alle Ratsfraktionen außer AfD beschlossen gemeinsam eine Resolution mit dem Titel „Mir stonn zesamme für Demokratie!“ – Eschweiler bleibt bunt und tolerant! als deutliches Zeichen und Positionierung für Demokratie und gegen Rechtsextremismus.

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Leonhardt,

als Zeichen der Solidarität und als Ausdruck unserer innersten Überzeugung beantragen wir – alle demokratischen Fraktionen im Rat der Stadt Eschweiler gemeinsam – die nachfolgende Resolution im Rahmen der Sitzung des Rates der Stadt Eschweiler am 30.01.2024 beschließen zu lassen.

Der Rat der Stadt Eschweiler beschließt eine Resolution mit folgendem Wortlaut:

mehr...

 


30. Januar 2024

Einladung zum Wahlkampfauftakt mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB

 

Der FDP-Kreisverband Aachen-Land freut sich auf den Besuch der Spitzenkandidatin der Freien Demokraten zur Europawahl

 

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB
Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages

am Sonntag, den 25. Februar 2024 um 14:00 Uhr
im Forum M, Mayersche Buchhandlung, Buchkremerstraße 1-7, 52062 Aachen

 

Hierzu laden wir Sie im Namen des FDP-Bezirksverbandes Aachen sehr herzlich ein.

Frau Strack-Zimmermann wird über die Herausforderungen und Chancen eines geeinten Europas sprechen. Nicht nur, aber speziell für uns in der Grenzregion, sind die Wahlen zum europäischen Parlament eine sehr wichtige und bedeutsame Wahl. Dabei setzen wir Freien Demokraten uns für einfacheres und schlagfertiges Europa ein.

Über Ihre Teilnahme und Ihren Rückhalt bei unserem Wahlkampfauftakt würden wir uns daher sehr freuen. Aus Sicherheitsgründen bitten wir um Ihre vorherige Anmeldung über folgenden Link:

» Offene Anmeldung zur Veranstaltung

Der Veranstaltungsort ist über den Aufzug vor dem Büchereieingang erreichbar. Bitte seien Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung da.

 


27. Januar 2024

ESCHWEILER KANN.

FDP bei Demonstration für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Eschweiler kann.
Christian Schade (FDP) als dritter von links ganz vorn im Protestzug am Banner. Foto: FDP

Wir, die Mitglieder der FDP Eschweiler waren heute auf der Demonstration in Eschweiler für Demokratie und gegen Rechtsradikalismus, Fremdenhass und Diskriminierung vertreten.

Der heutige Tag hat deutlich gemacht: Eschweiler kann laut sein, Eschweiler kann zusammenhalten, Eschweiler kann Rechtsradikalismus in seine Schranken weisen, Eschweiler kann „zesamme stonn“ für die Demokratie... Gerade am heutigen Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust haben laut Polizei weit mehr als 3.000 Menschen in Eschweiler gezeigt, dass unsere Stadt keinen Platz für Rassismus hat.

Dankeschön an alle, die gezeigt haben, dass wir in Eschweiler zusammen einstehen können.

#zesammestonnfuerdemokratie
#EschweilerhatkeinenPlatzfuerRassismus
#NieWieder #EschweilerKann

 


23. Januar 2024

Einladung zum Mittelstandsfrühstück

Mittelstandsfrühstück

 

Mittelstandsfrühstück

Samstag, 17. Februar 2024 um 10:00 Uhr
Hotel-Restaurant Bismarckturm, Monschauer Str. 44, 52076 Aachen

 

Wie ist die aktuelle Situation bei Verkehr und Infrastruktur? Was muss getan werden, um den Mittelstand wettbewerbsfähig zu halten? Wie sieht eine zukunftsorientierte und innovative Stadtentwicklung aus?

Verkehr, Infrastruktur und Stadtentwicklung in der Region Aachen - Herausforderungen für den Mittelstand

Darüber möchten wir mit Ihnen in den Austausch kommen und haben folgende Experten eingeladen:

Referent: Prof. Dr. Bernhard Steinhauer - Institut für Straßenwesen der RWTH Aachen, Mitglied der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen

Referent: Dipl.-Ing. Carsten Schaadt von Drees & Sommer in Aachen

mehr...

 


23. Januar 2024

Einladung zum Besuch der LVR-Klinik Düren

LVR-Klinik

 

Nationalsozialismus und Euthanasie

Was geschah damals in der LVR-Klinik Düren?
16.02.2024 um 17:00 Uhr
LVR-Klinik, Meckerstraße 15, 52353 Düren

 

Die LIBERALEN FRAUEN des Bezirksverbandes Aachen laden Sie ein, mehr über die Geschichte der LVR-Klinik in Düren zu erfahren.

Erfasst, verfolgt, vernichtet: Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus

So hieß eine Ausstellung in der LVR-Klinik, die auf erschreckende Art und Weise die Folgen von unmenschlicher Barbarei und Propaganda zeigte.

Kranke und behinderte Menschen wurden entmenschlicht und galten nicht mehr als Menschen, sondern als Belastung für die deutsche „Volksgemeinschaft“. Die Ermordung tausender Menschen erfolgte in der Mitte der deutschen Gesellschaft.

Wir möchten uns erinnern und aufmerksam machen, welchen Gefahren wir uns heute stellen müssen. Wo Widerspruch dringend notwendig ist und was wir aus der Vergangenheit lernen können.

Wir treffen uns am 16. Februar 2024 um 17:00 Uhr vor dem Verwaltungsgebäude Haus 16 auf dem Gelände der LVR-Klinik Düren. Einfahrt Meckerstraße 15, 52353 Düren. Parkplatz an der Einfahrt. Der gemeinsame Rundgang endet in Haus 5.

Wir werden begleitet von Frau Silke Freyaldenhoven (Öffentlichkeitsarbeit) und dem Kurator des Museums – Forum Psychiatrie, Herr Olaf Mehl.

Bitte melden Sie sich bis zum 10.02.2024 an unter: info@liberale-frauen-aachen.de

» Einladung zum Besuch der LVR-Klinik Düren (PDF-Datei, 324 KB)

 


13. Januar 2024

Freie Demokraten starten ins Europawahljahr 2024

Neujahrsempfang mit dem Europaabgeordneten Moritz Körner

Neujahrsempfang am 13.01.2024 in Eschweiler

Eschweiler. Beim Neujahrsempfang im Eschweiler Talbahnhof sind die Freien Demokraten aus Aachen-Stadt und Aachen-Land politisch ins Europawahljahr 2024 gestartet. In seiner Rede machte der Europaabgeordnete Moritz Körner deutlich: „Deutschland und Europa brauchen entschiedene Freie Demokraten.“ Mit Optimismus, Mut und Tatkraft werden sich die Freien Demokraten den Herausforderungen und Krisen stellen. Man werde sich für ein besseres Europa, für Technologieoffenheit und die Mobilisierung privaten Kapitals für Investitionen, für mehr Leistungsgerechtigkeit, für eine neue Wachstumsdynamik und wirtschaftlichen Erfolg einsetzen, so Körner.

 


28. Dezember 2023

Einladung zum Neujahrsempfang 2024

Einladung zum Neujahrsempfang 2024

Die FDP-Kreisverbände Aachen-Stadt und Aachen-Land laden Sie herzlich ein zu ihrem gemeinsamen

Neujahrsempfang 2024

am Samstag, den 13. Januar 2024 um 11:00 Uhr
im Talbahnhof Eschweiler, Raiffeisenplatz 1-3, 52249 Eschweiler

mit

Moritz Körner MdEP
Spitzenkandidat des Landesverbandes NRW für die Europawahl
Generalsekretär der NRW-FDP

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die Möglichkeit, in einem schönen Rahmen, persönlich mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und haben für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Bitte geben Sie uns bzgl. Ihrer Teilnahme eine Rückmeldung bis zum 06.01.24, damit wir besser planen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2024.

» Einladung zum Neujahrsempfang 2024

 


21. Dezember 2023

Frohe Weihnachtstage!

marry christmas

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024!

 


16. Dezember 2023

Einrichtung einer moderierten Gesprächsrunde zur Prävention von religiös motivierten Radikalisierungen

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler vom 05.12.2023

Moschee in Aachen
Vor dem Hintergrund bekannt gewordener Konflikte, wie beispielsweise wegen des islamischen Religionsunterrichts am Städtischen Gymnasium, beantragt die FDP-Stadtratsfraktion die Einrichtung einer von der Stadt moderierten Gesprächsrunde. Foto: Stefan Steins

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Leonhardt,

Mitgliedern der FDP-Stadtratsfraktion sind in letzter Zeit vermehrt Fälle von Auffälligkeiten in Bezug auf religiöse Äußerungen bzw. religiös motiviertes Verhalten berichtet worden, welche unvereinbar mit den Normen unserer freiheitlich demokratischen Lebensweise sind. Diese Vorfälle entstanden durch Äußerungen und Verhaltensweisen von überwiegend Jugendlichen, die dem Islam zugehörig sind. Ansichten und Äußerungen, die unsere liberale demokratische Gesellschaftsordnung ablehnen, sind nicht akzeptabel und müssen, vor allem vor dem Hintergrund dass diese Phänomene vermehrt bei Jugendlichen auftreten, dringendst korrigiert werden.

mehr...

 


14. Dezember 2023

Finanzielle Unterstützung des Fördervereins des THW Ortsverbandes Eschweiler

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler vom 27.11.2023

THW Ortsverband Eschweiler
Auch ehrenamtliche Helfer brauchen Unterstützung: Für den Ortsverband des THW in Eschweiler ist die Arbeit und Unterstützung durch den Förderverein „Helfervereinigung“ essentiell wichtig. Foto: Stefan Steins

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Leonhardt,

im Bewusstsein um die essenzielle Bedeutung des Technischen Hilfswerks (THW) für unsere Stadt und im Lichte des engagierten Einsatzes während der jüngsten Flutkatastrophe beantragt die FDP-Stadtratsfraktion eine finanzielle Unterstützung des Fördervereins des THW Ortsverbandes Eschweiler in Höhe von 3.000 Euro seitens der Stadt Eschweiler.

mehr...

 


12. Dezember 2023

Unterstützung der Kulturinitiative Städtisches Gymnasium e.V.

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler vom 21.11.2023

Städtisches Gymnasium Eschweiler
Kulturveranstaltungen am Städtischen Gymnasium haben eine gute alte Tradition: Die Kulturinitiative Städtisches Gymnasium Eschweiler hat sich das Ziel gesetzt, Kinderkultur in Eschweiler zu etablieren. Foto: Stefan Steins

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Leonhardt,

im Bewusstsein darüber, dass Kultur ein stark verbindendes und identitätsstiftendes Element unserer Gemeinschaft ist, beantragt die FDP-Stadtratsfraktion eine finanzielle Unterstützung des Vereins „Kulturinitiative Städtisches Gymnasium e.V.“ mit einem Betrag von 5.000 Euro.

mehr...

 


05. Dezember 2023

Förderprogramm der Stadt Eschweiler für Steckersolargeräte startet

Die Stadt Eschweiler gibt den Startpunkt des von der FDP-Fraktion beantragten Förderprogramms für Steckersolargeräte bekannt.

Balkonkraftwerke
Auf Antrag der FDP werden jetzt 100 Mini-Solaranlagen mit jeweils 100 Euro gefördert. Foto: Stefan Steins

Eschweiler. Die Stadt Eschweiler bringt das Förderprogramm „Steckersolargeräte“ für die Eschweiler Bürger an den Start. Gefördert werden sogenannte Steckersolargeräte (wie zum Beispiel Balkonkraftwerke, Mini-Solaranlagen oder Plug & Play-Solaranlagen), die auf unterschiedliche Weise am Gebäude angebracht werden können. Diese bestehen aus einzelnen Photovoltaik-Modulen, die in eine haushaltsübliche Steckdose eingesteckt werden können und so direkt Strom in das Haushaltsnetz einspeisen.

mehr...

 


05. Dezember 2023

Entwicklung einer umfassenden Stadt-App

Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler vom 05.12.2023

Homepage der Stadt Eschweiler
Die FDP beantragt die Entwicklung einer Stadt-App für Eschweiler, basierend auf dem bestehenden Internetangebot.

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Leonhardt,

die FDP-Stadtratsfraktion möchte die Stadtverwaltung dazu anregen, die Entwicklung einer Stadt-App in die Wege zu leiten. Diese App soll als zentrale Informationsplattform alle relevanten Informationen rund um die Stadt bündeln und den Bürgern einen modernen und effizienten Zugang zu städtischen Dienstleistungen bieten. Als Vorbild soll dazu die Internetpräsenz der Stadt Eschweiler dienen, die in einer App auf die wichtigsten Anwenderfunktionen reduziert werden sollte. Grundsätzliche Funktionen einer solchen App sollten beispielsweise sein:

mehr...

 


30. November 2023

Auf geht's in ein neues Kapitel!

Katharina Willkomm freut sich riesig auf ihr neues Wahlkreisbüro in Aachen. Letzte Woche wurde das Büro in der Vaalser Straße 148 offiziell eröffnet. Ihr engagierter Mitarbeiter Philip Cierniak wird ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Katharina Willkomm

Aachen. Seit August sitzt die 36-jährige Rechtsanwältin wieder für die FDP im Bundestag, nämlich als Nachrückerin für Alexander Graf Lambsdorff, der zum Deutschen Botschafter in Moskau ernannt wurde.

Die Zusammenarbeit mit den Ampel-Parteien versteht Katharina Willkomm jetzt als Herausforderung, abschreckend sei die Kooperation mit Grünen und SPD für sie nicht. „Ich glaube schon, dass die Ziele der einzelnen Parteien im Prinzip sehr ähnlich sind. Gestritten wird vor allem über den Weg dahin.“

mehr...

 


28. November 2023

Willkomm und Pfeil sprechen sich für Verbleib in der Ampelkoalition aus

Die Mitglieder der FDP dürfen sich jetzt zum Verbleib in der Regierung äußern.

Katharina Willkomm
Katharina Willkomm (FDP) ist im August in den Bundestag nachgerückt und hat noch viel vor – als Mitglied einer Regierungspartei. Foto: Stefan Steins

Aachen. Die FDP-Bundestagsabgeordnete aus Langerwehe und der NRW-Landtagsabgeordnete aus Stolberg sehen einen Auftrag an ihre Partei zu regieren.

Zwei führende FDP-Politiker aus unserer Region sprechen sich für den Verbleib ihrer Partei in der Ampelkoalition auf Bundesebene aus. Die Bundestagsabgeordnete Katharina Willkomm, die in Langerwehe wohnt und bei der Bundestagswahl in Aachen kandidiert hatte, und auch der NRW-Landtagsabgeordnete Werner Pfeil aus Stolberg setzen darauf, dass die Liberalen weiterhin mit SPD und Grünen regieren.

mehr...

 


 

» weitere Meldungen finden Sie im Archiv

 

zurück

drucken

 

„Unsere Zukunft ist Europa – eine andere haben wir nicht.“
(Hans-Dietrich Genscher)

FDP Ratsbüro

Fraktionsgeschäftsstelle

Rathaus, 1. OG, Zi. 179
Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler

Tel.: 02403 71-547
E-Mail: fdp-ratsbuero@eschweiler.de

FDP-Stadtverband und FDP-Ratsfraktion Eschweiler

Vorsitzender: Stefan Schulze

Aachener Straße 143, 52249 Eschweiler

Mobil: 0178 303 1476
E-Mail: stefan.schulze@fdp-eschweiler.de

 


 

Realisiert mit dem FDP Homepage Baukasten

© FDP-Stadtverband Eschweiler, 2021

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.